Wir haben verschiedene Aktionen für Sie vorbereitet

Verkaufserlös geht auf das Spendenkonto für die Ukraine

  • Mehrere Führungen in kleinen Gruppen durch das BAZ mit Voranmeldung unter baz-anmeldung@baz-esslingen.com
  • Infostände im Hof zu Berufsvorbereitung, Ausbildung und Qualifizierung
  • Verkauf von BAZ-Produkten im Hof - der Verkaufserlös geht an geflüchtete Personen aus der Ukraine

Bei den BAZ-Informationstagen können Kooperationspartner, Schülerinnen und Schüler, Eltern und andere Interessierte die Einrichtung kennenlernen und den betrieblichen Alltag im BAZ erleben.

Die Führungen durchs Haus geben Einblick in den Alltag der verschiedenen Ausbildungen und der Berufsvorbereitung des BAZ. Sie dauern jeweils ca. 45 - 60 Minuten.
Für die Führungen muss man sich unbedingt vorab anmelden. Wer teilnimmt muss einen Selbsttest nachweisen und im Haus Maske tragen.
Der Treffpunkt für die Führungen ist im Innenhof (Zugang zwischen Urbanstraße Hausnummer 28 und 30).

An unseren Infoständen im Außenbereich können sich Besucher*innen über Berufsvorbereitung, Ausbildung und Qualifizierung informieren. Außerdem werden selbst hergestellte BAZ-Produkte sowie Pflanzen aus der Gärtnerei des BBW Waiblingen verkauft.
Der Verkaufserlös geht auf das Spendenkonto, mit dem die Stadt Esslingen Geflüchtete aus der Ukraine unterstützt.

Bitte beachten: im gesamten BAZ gilt Maskenpflicht.